Wahlpflichtgegenstand Spanisch

Allgemeine Informationen:

  • Gesamtausmaß: 6 Stunden
  • 2 Wochenstunden von der 6. bis zur 8.Klasse
  • Inhaltliche Schwerpunkte:
    Erreichen eines Kommunikationslevels, das den SchülerInnen ermöglicht, sich in spanischsprachigen Ländern gut verständigen und den Alltag meistern zu können und landeskundliche Informationen zu verschiedenen spanischsprachigen Ländern
  • keine Schularbeiten
  • Sprachprojekttage

Inhalte:

Es stehen kommunikative Fertigkeiten im Vordergrund, die sowohl privaten (Urlaubsplanung, Essen gehen, Einkaufen usw.) als auch geschäftlichen (Reservierungen, Reklamationen usw.) Nutzen für die SchülerInnen bringen sollen.
Durch authentisches Hilfsmaterial wie DVDs, CDs, Texte und Zeitschriften sollen die SchülerInnen einen Einblick in das alltägliche Leben der fremden Länder bekommen und darauf vorbereitet werden, sich im spanischsprachigen Ausland zurechtzufinden.

Leistungsbeurteilung:

Die Leistungsbeurteilung basiert auf mündlichen und schriftlichen Wiederholungen sowie dem Erfassen der Mitarbeit und der Hausübungen. Es werden keine Schularbeiten durchgeführt.

Sprachprojekttage:

Es besteht die Möglichkeit, im Rahmen des WPG Spanisch, Sprachprojekttage in Spanien (z.B. in Barcelona) durchzuführen. Die Durchführung dieser Tage ist jedoch von mehreren Faktoren wie z.B. Teilnehmerzahl, anderen Projekten, andren Terminen usw. abhängig.