CBE - Computer-Grafikdesign

Das Fach CBE gibt es seit dem Schuljahr 2001/02 in der 3. und 4. Medienklasse mit jeweils einer Wochenstunde. Die inhaltlichen Schwerpunkte liegen in der Bildbearbeitung (Bildverfremdung, Bildmontage), der Typografie (Bild-Schrift-Kombinationen) und der Illustration. Als Ergänzung zum BE-Unterricht lernen die SchülerInnen die neuen Medien als zeitgemäße Werkzeuge für Gestaltung und Visuelle Kommunikation einzusetzen.

In der Oberstufe des Medienzweiges (5. Und 6. Klasse) werden die Inhalte in den BE-Unterricht integriert. Die Schwerpunkte der 5. Klasse: Grafikdesign im Printbereich und Animation. Schwerpunkt der 6. Klasse: Webdesign.

GKO - Gestaltungskompetenz

Seit dem Schuljahr 2010/11 wählen SchülerInnen der 7. Medienklasse eines der drei zweigspezifischen Wahlpflichtfächer (Gestaltungskompetenz, Medienkompetenz, Technikkompetenz). Das zweistündige (verpflichtend) bzw. vierstündige (maturabel) Wahlpflichtfach Gestaltungskompetenz stellt eine Vertiefung bzw. Fortführung des Faches CBE dar.