Schulbibliothek des Brucknergymnasium Wels

Bibliotheksteam: Mag. Gerhard Altmann, Mag. Anton Achleitner, Mag. Gerlinde Moser

Eröffnung I: Juni 1991 (Pausengang, 1. Stock zwischen Nord- und Südtrakt)

Eröffnung II: November 2015 (Erdgeschoss, gegenüber dem Haupteingang)

Größe: 154 m²

Medien (gesamt): 12.000

→ 15 laufende Zeitschriften

→ 1500 Jugendbücher

→ 1000 Bücher aus Literatur u. Belletristik

→ 450 Bücher in Englisch (und Audio-CDs)

→ 7000 Sachbücher

→ DVDs, Hörbücher / MP3 Audiofiles (viele davon Ö1-Downloads)

Die multimediale Schulbibliothek ist ein Ort für LehrerInnen, SchülerInnen, die Angestellten im Haus und für die Eltern.

Die Bibliothek in der Schule ist der Ort, an dem Jugendliche lernen können, wie eine Bibliothek aufgebaut ist, wie man sich in einer Bibliothek zurecht findet und sich selbstständig Wissen aneignet.

Und die Bibliothek ist ein Ort, wissenschaftliches Arbeiten zu lernen.

Unsere Aufgabe als BibliothekarInnen ist es, euch bei der Recherche zu unterstützen und euch bei der Suche nach Büchern oder nach Artikeln in Zeitschriften behilflich zu sein.

Fünf Computer-Arbeitsplätze sollte die Suche nach Informationen erleichtern und stehen euch für die Hausübungen zur Verfügung.

Übrigens: Die Schulbibliothek kann den Zugang zu einigen Datenbanken im Internet und Zeitschriftenarchiven kostenlos anbieten.

Dazu gehört auch der elektronische Download von Büchern und Zeitschriften aus der Landesbibliothek in Linz bzw. der Stadtbibliothek Linz (Ergänzung).

Downloads für Ö1 können ebenfalls bereitgestellt werden. (Dies gilt nur für Sendungen, die innerhalb des vergangenen Monats ausgestrahlt wurden.)

... die Interessen der SchülerInnen, wenn uns diese mitgeteilt werden.

... hohe fachliche Qualität und auf ein für SchülerInnen angemessenes Niveau.

Bei den Jugendbüchern versuchen wir manchmal, ein ganzes Paket zusammen- zustellen (das Buch sowohl im englischen Original als auch in der deutschen Übersetzung und eventuell auch die Verfilmung dazu).